Gedanken


Hymne
Manche Menschen höre ich ziemlich viel reden. Andere reden mehr in Gedanken. Wir kommentieren und erklären uns ständig die Welt, um zurechtzukommen. Bei den Menschen, die dies auch laut tun, klingt es allerdings nicht gut. Häufig fallen Sätze wie: »Ich bin ja doof.« »Da hab ich schon wieder in die […]

Hymne



abparken
Zuweilen zappe ich. Dabei bin ich jetzt schon einige Male auf Sendungen gestoßen, in denen »echte Menschen« ihren Berufsalltag nachspielen. Die Polizisten sprachen dabei seltsam – für mein Verständnis. Viele Worte wurden unnötigerweise substantiviert. Regelmäßig ging jemand ein Auto abparken (eigentlich ging er nur parken). Als ich wieder einmal augenverdrehend […]

Abparken



vegetariasyndrom
Ich esse inzwischen seit etwa 35 Jahren kein Fleisch. Anfangs war das recht schwierig und ich habe mehrmals trotz Hunger nichts essen können, weil es eben nur Schmalzbrote gab. Heute gibt es eine Vielzahl von Produkten zu entdecken. Was sich jedoch in all den Jahren nicht verändert hat, ist die […]

Vegetariasyndrom



update
Ich mag keine Updates. Um Sicherheitslücken zu schließen, bleibt mir jedoch nichts anderes übrig, als irgendwann auf den entsprechenden Button zu klicken. Leider gibt es zusätzlich zur Sicherheit immer auch weitere Neuerungen. Da werden Dinge von oben nach unten oder von links nach rechts verschoben. Das Alles natürlich auch umgekehrt. […]

Update



Giraffe
Kommen mehrere Menschen zusammen entwickeln sich schnell Gespräche, die in etwa ablaufen, wie folgendes: »Ich bin so spät, weil die alte Frau vor mir an der Kasse so lahm war.« »Die Alten gehen immer extra einkaufen, wenn die Berufstätigen unterwegs sind.« »Dabei haben die den ganzen Tag Zeit.« Alternativ geht […]

Mit der Giraffe tanzen



Werbung
Ich mag Werbung. Eine Zeit lang habe ich sogar über eine entsprechende Berufswahl nachgedacht. Die Cannes-Rolle anzusehen stand lange auf meiner Wunschliste. Wenn ich jetzt beim Fernsehen von Werbung aus der Filmhandlung gerissen werde, bin ich eher genervt. Nicht, wegen der Unterbrechung, sondern wegen einiger wirklich nervender Werbespots. Da behauptet […]

Werbung



2017-12-03 16.39.24
Am 3. Dezember war der internationale Tag der Behinderten. Verschiedene Behindertenorganisationen aus Witten hatten zu diesem Anlass ein Adventssingen auf dem Weihnachtsmarkt initiiert. Das Wort »Inklusion« ist in letzter Zeit häufig zu hören, es kommt aus dem lateinischen „includere“ (dt. „einschließen, einbeziehen“) und wird für die Anerkennung menschlicher Vielfalt angewendet. […]

einbezogen



Buchtausch
Diese öffentlichen Bücherregale finde ich eine geniale Einrichtung. Ich habe dort schon Bücher frei gelassen und auch kleine Schätze eingesammelt. Manchmal ist es nur eine Leihgabe und ich stelle das gute Stück nach dem Lesen zurück. Ein anderes Mal, ist mir ein Buch so lieb geworden, dass ich es behalten […]

Buchtausch



gelbeSäcke
Eigentlich wollten vor vielen Jahren Die Grünen den Plastikmüll reduzieren. Herausgekommen ist 1991 der Kompromiss mit dem Grünen Punkt, das Duale System Deutschland. Auch wenn das Symbol nicht mehr auf der Verpackung aufgedruckt sein muss, hält sich die Vorstellung weiterhin. Leider bekomme ich Obst und Gemüse kaum unverpackt zu kaufen. […]

Zwischen gelben Säcken



Waldbaden
Shinrin-yoku ist japanisch und bedeutet so viel wie im Wald baden. Ob und wofür das gut ist, haben japanische Forscher untersucht. Ich weiß nicht, ob den deutschen Wissenschaftlern die Ergebnisse unglaubwürdig oder nicht übertragbar schienen, jedenfalls haben sie selbst auch eine Studie durchgeführt. Dafür wurde ein Team zusammengestellt, Probanden gesucht […]

baden