Innehalten

Innehalten


Januar. Das neue Jahr stellt neue Anforderungen und/ oder die Gleichen wie immer an uns.
Ich bin zur Zeit sehr beschäftigt. Meine Gedanken sind meist zwei Schritte voraus. Nur selten bin ich im Moment meines Handelns.
Darum habe ich nachgedacht. Was kann ich tun, wie an Augenblicke zum Innehalten denken.
Da mir Anker helfen, habe ich mir einen gebastelt. Ein Bild, das mich zum Atmen auffordert.
Tief ein- und ausatmen kann ich nur im hier und jetzt.
Beim nächsten Besuch des Drogeriemarkts meines Vertrauen, werde ich es ausdrucken und am Badezimmerspiegel befestigen, ein weiteres hänge ich neben den Schreibtisch.

Das tolle an digitalen Dingen ist, dass ich sie behalten und verschenken kann. Hier also auch für Dich, wenn Du magst, das Foto zum Aufhängen.
Ich wünsche Dir viele Momente im hier und jetzt.

Innehalten

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *