Hymne

Hymne


Manche Menschen höre ich ziemlich viel reden. Andere reden mehr in Gedanken.
Wir kommentieren und erklären uns ständig die Welt, um zurechtzukommen.
Bei den Menschen, die dies auch laut tun, klingt es allerdings nicht gut. Häufig fallen Sätze wie: »Ich bin ja doof.« »Da hab ich schon wieder in die Sch… gegriffen.« »Wie blöd von mir.« »Ich bin zu dick.« »Das schaffe ich nie.«
Das Problem ist: Wir hören uns.
Anderen würden wir wohl irgendwann Einhalt gebieten. Von uns selbst lassen wir dieses Genörgel und Geschimpfe viel zu häufig zu.
Sich das abzugewöhnen dauert.
Als Gegengewicht suche ich mir immer wieder ein Musikstück, eine Hymne.
Ich darf die Texte von Robbie Williams oder Mark Fosters Songs leider nicht abdrucken, sonst will die GEMA kassieren.
Vielleicht magst du sie Dir im Internet anhören und möglichst laut mitsingen. Denn sie haben recht:
Du bist wundervoll! und Alles ist gut!

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *