fire-2777580_1280

Camouflage


»Boah, siehst du krass aus!«
Emma liest die Worte von Draculas Lippen. Die Musik ist laut.
Sie lächelt.
Das scheint ihn zu ermuntern. Er kommt näher, fragt in ihr Ohr, ob sie einen Cocktail möchte.
Ein Schauer läuft Emma den Rücken hinunter. So nah war ihr seit vielen Monaten kein Mann.
»Green Devil«, antwortet sie in sein Ohr.

Während er zur Bar eilt, bemerkt sie die Blicke zweier Zombies.
Für einen kurzen Moment betrachtet sie sich mit den Augen der Männer: Hochhackige Stiefel, Netzstrümpfe, Minirock, enges Shirt und spitzer Hut, alles in Schwarz. Als Accessoire ein kleiner Besen am Gürtel und das halbseitig gruselige Gesicht.

Dracula kehrt mit zwei Gläsern zurück. Sie trinken.
Er steht ganz nah und fragt: »Wie hast du die Maske so hingekriegt? Ist das spezielle Schminke?«
»Das ist ein Geheimnis«, entgegnet sie lächelnd, denn heute trägt sie ihre Haut offen zu Markte.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *